Sonntag, 22. Januar 2017

Pläne & (tierische) Neuzugänge

Für dieses Jahr haben wir noch keine Urlaubspläne (außer den, dass es definitiv Urlaub geben wird ;-)), aber auf der Festplatte schlummern noch zwei schwarz-weiße Urlaubsreisen, die ich euch bisher vorenthalten habe. Die Katzen Schwarz und Weiß waren nämlich in Schweden (2015, hier lediglich angekündigt) und letztes Jahr ganz wagemutig in Berlin. Beide Reisen hatten ihre Besonderheiten und sollten am Ende eine Gemeinsamkeit zeigen, mit der wir nicht gerechnet hatten, die uns aber vor einige Herausforderungen stellte. Wir haben sie gemeistert, aber einfach war es nicht, soviel soll an dieser Stelle schon verraten werden. Alles Weitere in den kommenden Tagen ...

What else?

Unsere kleine schwarz-weiße Wohngemeinschaft hat "tierischen" Zuwachs bekommen:




Tochterkind proudly presents - Einhornpuschen

Die Kontaktversuche von Katze Weiß liefen nicht ganz glücklich:

Was ist das?

Kann man das essen?


Ziemlich anhänglich.

Ich glaube, ich gehe jetzt besser...


Montag hat Katze Weiß ein Date mit dem Tierarzt. Krallen schneiden. Dann bleibt sie auch nicht mehr an den Puschen hängen ;-)


1 Kommentar:

  1. Ich glaube, Katze Weiß versteht nur nicht, dass ihr diese kuscheligen Dinger so klein kaufen konntet, dass sie nicht hineinpasst. So muss sie sich mit einem warmen Pfötchen begnügen, statt es sich kuschelig gemütlich machen zu können ;)

    Krallen schneiden - guter Hinweiß! Das will ich mit Christie schon seid Tagen machen, ich schnapp mir gleich mal die Krallenschere, bevor ich an die To-do-Liste gehe!

    AntwortenLöschen