Samstag, 30. April 2011

Was ich noch anmerken wollte

Gerade noch rechtzeitig habe ich mein letztes April-Buch beendet (nämlich heute) und es war eine überwiegend angenehme Lektüre. Meine Aufmerksamkeit war gefesselt.
Katze Weiß hat das dann mal ausgenutzt, um ihre Nase in meinen Tee zu stecken.
War aber kein Pfefferminztee, obwohl es ein bißchen danach roch. Es war noch nicht mal reiner Ingwertee, sondern Ingwer mit Holunderblüte.
Weswegen sie mir einen vorwurfsvollen Blick zuwarf und dann enttäuscht von dannen watschelte.

Ich geh dann mal die Teesorte wechseln. Katzen!

Kommentare:

  1. Was denn, Pfefferminztee würde Katze Weiß auch schlürfen? Hey, vielleicht solltest du mal ein wenig Katzenminze für sie aufgiessen... ;-)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass das April-Buch sich so gut lesen ließ! :) Aber die arme Katze Weiß so zu enttäuschen, das bringt bestimmt Pech für den Rest des Monats! ;) Bei mir tunken die Katzen nur die Nase in den Tee, wenn der Tee schwarz ist und mit Milch getrunken wird. :D

    AntwortenLöschen
  3. Wie kannst Du nur Tee machen, der nicht auch Katze Weiß geeignet ist?) *lach*

    Mit Tee haben es meine Jungs ja nicht so, aber Merlin probierte schon mal kalten Kaffee und ich musste meinen trockenen Riesling vor ihm retten ...

    LG und noch einen schönen ersten Mai!

    AntwortenLöschen