Dienstag, 30. März 2010

Es fliegen die Fetzen


Und zwar wortwörtlich.

Aus Richtung Flur ertönt ein seltsames Quaken, das verdächtig nach Katze Schwarz klingt.
Die Menschenfrau geht nachschauen.
Wird auf dem Weg erst von Katze Schwarz angerempelt und in der nächsten Sekunde von Katze Weiß beinahe niedergetrampelt.
Zwei Schritte später gleiches Spiel, nur in umgekehrter Reihenfolge.

Es folgt der übliche Tanz:

Katze Schwarz wirft sich auf Katze Weiß.
Katze Weiß rollt sich auf den Rücken und klammert sich an Katze Schwarz fest.

Und dann wird gerupft.

Katze Schwarz gewinnt mit 3:2

Ich geh' dann mal staubsaugen.






1 Kommentar:

  1. Schwarz-weiße Fetzen finde ich auch immer wieder. Nur sind die dann von einem einzigen Kater, der das prügeln nicht sein lassen kann.

    Ich dachte, ich hätte mein Kommentar-Problem gefunden, aber irgendwie musst ich das jetzt doch mit dem IE schreiben -___-

    AntwortenLöschen